SVP Senioren

Jahresbericht 2016 des Präsidenten der SVP Senioren

13.01.2017

Der nachfolgende Jahresbericht des Präsidenten wird an der Hauptversammlung vom 9. Mai 2017, 1330 im Restaurant Kreuz in Belp gemäss Statuten zur Genehmigung unterbreitet. Mitglieder, bitte Datum vormerken. Einladung folgt!
HU Born, Webmaster

J A H R E S B E R I C H T

der SVP Senioren Kanton Bern,  für die Zeit vom 01.01.2016 bis 31.12.2016

Die Hauptversammlung vom 6. April 2016 hat den Mitgliederbeitrag unverändert bei  Fr. 20.00 für Einzelpersonen und Fr. 30.00 für Ehepaare belassen. Von den Sympathisanten wird ein gleich hoher freiwilliger Beitrag erwartet.
Im Rahmen der gut besuchten Hauptversammlung wurde das Thema „Was bedroht die Schweiz?“ behandelt. Dr. Markus Seiler, Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes erläuterte uns die aktuellen konventionellen und neuartigen Bedrohungen unseres Landes und empfahl uns Zustimmung zur bevorstehenden Volksabstimmung über die Änderung des Nachrichtendienstgesetzes.

Über 40 Personen nahmen an unserem Herbstanlass vom 20. Oktober 2016 in La Neuve- ville teil. NR Manfred Bühler referierte zum Thema „Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU“. Bei schönstem Herbstwetter besichtigten wir die malerische Altstadt, das Museum für Kunst und Geschichte und liessen uns im Historischen Bernerhaus kulinarisch verwöhnen. GR Roland Benoit hat den Anlass bestens organisiert.

Durch eine Revision der Statuten der SVP Schweiz wurde dort das Organ der SVP Senioren abgeschafft, weil aus der Mehrheit der Kantone jeweils keine Delegierten an den Sitzungen teilnahmen. Die Anliegen der SVP Senioren werden künftig durch unsere Nationalrätin Nadja Pieren wahrgenommen, welche neu das Ressort für Familien- und Gesellschaftsfragen betreut. Die Organisation der SVP Senioren Kanton Bern bleibt unverändert bestehen.

Im Vorfeld der Volksabstimmung über den Ausbau der AHV habe ich aufgrund unserer Vernehmlassungseingabe zur „Altersvorsorge 2020“ an zahlreichen Veranstaltungen die Nein-Parole vertreten und einen Ausbau der AHV vor der dringend nötigen Sanierung abgelehnt.

In den Sitzungen des Vorstandes und der Konferenz der SVP Senioren Schweiz haben wir aktuelle Seniorenthemen bearbeitet.

Die Besuche auf unserer Homepage unter www.svp-senioren.ch haben sich erfreulicherweise weiter entwickelt. Die Homepage wird auch für künftige Wahlen gute Dienste leisten.

Dies ist mein letzter Jahresbericht. Seit der Gründungsversammlung vom 24. August 2004 habe ich das Amt des Präsidenten während mehr als 12 Jahren ausgeübt und meinen Rücktritt auf die nächste Hauptversammlung hin erklärt. Von neun Mitgliedern anlässlich der Gründung ist die Zahl der Mitglieder und Sympathisanten inzwischen auf zirka 300 angewachsen.

Ich danke allen heutigen und bisherigen Mitgliedern meines Vorstandes für ihre Mitarbeit und danke auch allen Mitgliedern und Sympathisanten, welche jeweils an unseren Veranstaltungen teilgenommen haben.

Aarwangen, 3. Januar 2017

SVP Senioren Kanton Bern

Der Präsident

Rudolf Graf

 

Mitglied werden